Batteriecontainer ICE3

Batteriecontainer ICE3 2017-05-21T15:18:30+00:00

Projekt Beschreibung

ice3

Für den Batteriecontainer des ICE3 war der Festigkeitsnachweis gemäß UIC 566 zu erbringen.

Hierzu wurden der aus einer Aluminiumlegierung bestehende Tragrahmen sowie die Batterietröge mittels Schalenelementen für die FEM-Berechnungen idealisiert. Besonders anspruchsvoll war hierbei die korrekte Modellierung der Kinematik der innerhalb der Profile des Rahmens gelagerten Tröge. Die Tröge sind für Wartungszwecke seitlich herausrollbar und werden mittels Anschlag und Feststellschrauben arretiert.ice3-bc

Es wurden statische Analysen für Stoß-, Betriebs- und Sonderlastfälle sowie dynamische Analysen für Stoßlasten ausgeführt. Die Lastannahmen erfolgten gemäß UIC 566. In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber wurden konstruktive Überarbeitungen des Containers vorgenommen und rechnerisch bewertet.

Abschließend wurde der Festigkeitsnachweis gemäß UIC 566 erfolgreich erbracht.

Nutzen für unseren Kunden:

Durch die von IWiS erarbeiteten konstruktiven Verbesserungsvorschläge konnte in kurzer Zeit eine konstruktive Lösung erzielt werden, die die Erstellung des Festigkeitsnachweises als Voraussetzung für die Abnahme des Batteriecontainers durch das ICE 3 Konsortium ermöglichte.